Kulturhafen – Romanshorn

Unter dem programmatischen Titel „Das Leben ist zu kurz für lange Geschichten“ erzählt der Autor in seinen Kurzgeschichten humorvolle Alltagserlebnisse. Es ist nicht sein Ziel die Welt zu verbessern, sondern mit Augenzwinkern gewisse Absurditäten des Lebens aufzuzeigen. Dies alles verbunden mit einer guten Prise Selbstironie. Ein anregender und vergnügter Abend erwartet Sie!